aktuell themen archiv links abo download impressum
    Suche
 
 
 
Ausgabe 03/2007
Klimarechner

Die persönliche Kohlendioxid-Bilanz

Den eigenen Lebensstil übersetzt der neue Klima-Rechner des Umweltbundesamtes in Treibhausgas-Emissionen. Unter der Internet-Adresse http://www.umweltbundesamt.de/energie/index.htm kann man sich so durch Eingabe weniger Daten einen Überblick über die persönliche Kohlendioxid-Bilanz verschaffen: Wie viel Kohlendioxid entsteht beim Heizen der Wohnung? Wie wirkt sich ein sparsameres Auto aus? Wie viel Treibhausgase lassen sich mit regionalen Lebensmitteln einsparen? Für die Bereiche Wohnen, Verkehr, Ernährung und Konsum zeigt der Rechner, wie viel Klimagase der individuelle Lebensstil im Vergleich zum deutschen Durchschnitt verursacht. Der liegt bei jährlich rund elf Tonnen Treibhausgas pro Person – also weit über dem weltweiten Durchschnitt von 3,8 Tonnen pro Kopf. Langfristig verträglich wären dagegen 2,5 Tonnen pro Kopf.

Entwickelt wurde das Rechenmodell von dem Heidelberger Institut für Energie- und Umweltforschung und der avantTime Consulting, unterstützt vom Umweltbundesamt. Demnächst soll das Modell um Handlungsempfehlungen ergänzt werden, die zeigen, wie man seine Emissionen mindern kann.

bal